Malaysia Reisen

Mit einer Malaysia Rundreise können Sie nichts falsch machen. Erleben Sie bei Ihrer Malaysia Reise traumhafte Strände, die Megametropole Kuala Lumpur ganz individuell und Kombinieren Sie dies mit einem Badeurlaub im Süden. Beliebt ist dies vor allem auch mit der Kombi Singapur. Alles was Sie für Malaysia Reisen benötigen finden Sie hier auf dieser Seite:

Malaysia Reisen

Rundreisen für Malaysia – Individuell konfigurierbar

Malaysia intensiv mit Ostküste

Malaysia intensiv mit Ostküste

  Preis ab: €1,858
15 Tage
Malaysia Intensive mit Borneo

Malaysia Intensiv mit Borneo

  Preis ab: €2,218
16 Tage
Große Borneo Rundreise mit Badeurlaub

Große Borneo Rundreise mit Badeurlaub

  Preis ab: €1,980
16 Tage

 

Basic Facts für Malaysia Reisen

Der Staat Malaysia hat eine geteilte Landesfläche. Die größere Landesregion -Westmalaysia- befindet sich auf der malaysischen Halbinsel und grenzt an Thailand sowie den Stadtstaat Singapur. Der östliche, weitaus kleinere Teil Malaysias befindet sich auf der Insel Borneo. Er hat Grenzen zu Brunei und Indonesien. Zwischen beiden Regionen liegt das südchinesische Meer. Rund 200 Inseln gehören zum Staatsgebiet, u.a. Penang und der Archipel von Langkawi. Die Gesamtfläche Malaysias beträgt ca. 330.000 km². Sie ist hauptsächlich von dichtem tropischen Regenwald und Bergen bedeckt. Nur die Küstenregionen sind flach. In Malaysia leben rund 25.6 Millionen Menschen. Die Hauptstadt Kuala Lumpur liegt auf der malaysischen Halbinsel, rund 40 km von der südwestlichen Küste entfernt. Sie hat ca. 4 Millionen Einwohner in ihrem Ballungsraum. Malaysia ist ein aufstrebender Staat, der den Spagat zwischen internationalen Beziehungen, modernen Industrien und Jahrhunderte alten Traditionen mit zunehmendem Erfolg meistert.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Malaysia Rundreise?

Das Klima in Malaysia ist tropisch, mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Temperaturen sind über das gesamte Jahr gleich bleibend und schwanken zwischen 24°C und 32°C. Die unterschiedlichen Regenzeiten weisen auf zwei Klimazonen hin, die das Land teilen. In Ostmalaysia und an der Ostküste der malaysischen Halbinsel fällt der meiste Regen zwischen November und Februar. Die beste Reisezeit ist hier von Mai bis September. Während dieser Zeit regnet es im westlichen Teil der Halbinsel. Beste Reisezeit an die Westküste und zu den Inseln Penang und Langkawi ist zwischen Oktober und März.

Ideale Reisezeit für Malaysia-Reisen

Ist Malaysia sicher oder doch eher gefährlich?

Malaysia gilt prinzipiell als ein sehr sicheres Reiseland und nicht als gefährlich. Die Einheimischen sind in der Regel sehr gastfreundlich und aufgeschlossen gegenüber Touristen. Kleinere Taschendiebstähle und Trickbetrügereien werden selten berichtet, kommen aber vor. Bitte schützen Sie sich daher und tragen Ihre Handtasche sicher unter dem Arm. Bitte beachten Sie dass Malaysia ist ein muslimischer Staat ist das Tragen von aufreizender Kleidung in der Öffentlichtkeit vermieden werden sollte. An Tempeln und religiösen Stätten sollten Sie immer die Schultern verdecken. Prinzipiell empfehlen wir damit Sie sicher und ohne Probleme reisen können stets den „gesunden Menschenverstand“ im Gepäck zu haben. Aktuelle Sicherheitshinweise erhalten Sie zudem beim deutschen Auswärtigen Amt.

Benötige ich ein Visum zur Einreise?

Als Deutsch, Österreichischer oder Schweizer Staatsbürger benötigen sie vorab kein Visa zu beantragen. Direkt bei Einreise erhalten Sie Ihr Visum zur Einreise für 1 bis 3 Monate direkt ausgestellt. Wichtig ist jedoch, dass Sie einen gültigen Reisepass (Gültigkeitsdauer länger als 6 Monate) besitzen und im Idealfall Ausreisedokumente (z.B. Heimflug-ticket) mit sich führen. Ist jedoch keine Pflicht. Für längere Aufenthalte empfehlen wir die deutsche Botschaft zu kontaktieren.

Visum Malaysia

Kann ich alleine als Frau in Malaysia reisen?

Auch Alleinreisende Frauen können ohne Probleme in Malaysia reisen und können sich sehr sicher fühlen. Frauen sollten sich allerdings an die landestypische religiöse Kleidung und Benimmformen halten. Zu offene Kleidung kommt in keinem muslimischen Staat gut an. Strand und Hotel natürlich ausgeschlossen. Tempelbesuche sollten allerdings nur mit bedecken Schultern und idealerweise Knietiefen Röcken/Hosten besucht werden. Wichtig zu wissen ist ebenso, dass es in Südostassien kaum Einzelzimmer gibt und somit sind die Übernachtungskosten nahezu identisch wie für 2 Personen.

Geld und Kosten während einer Malaysia Reise?

Die offizielle Landeswährung Malaysias ist der Ringgit (RM). 1€ entspricht circo 4.9 RM. Der Kurs schwankt. Internationale Kreditkarten werden weitläufig akzeptiert. Beim Umtausch von Devisen wird in den offiziellen Wechselstuben des Landes in der Regel ein besserer Kurs erreicht, als beim Tausch im Heimatland oder in den Banken und Hotels Malaysias. In den Tourismuszentren und in Kuala Lumpur befinden sich die Preise fast auf europäischen Niveau. Reisen und Einkaufen in ländlichen Provinzen ist sehr preisgünstig.

Die besten Sehenswürdigkeiten bei einer Malaysia Rundreise?

Ausgangspunkt für Reisen durch das Land ist Kuala Lumpur, eine modernen und faszinierende Metropole, in der Besucher historische Paläste neben glitzernden Fassaden oder Tempel und Moscheen zwischen Hochhäusern finden. Das Wahrzeichen der Stadt sind die gigantischen Petronas Towers. Sehenswert sind auch die schönen Parkanlagen. Ein Besuch der Insel Penang ist ein Muss bei einer Reise durch Malaysia. Neben der Altstadt von Georgetown beeindrucken die zahlreichen Tempel, u.a. Kek Lok Si und der Schlangentempel, die Schmetterlingsfarm und der Regenwald.

Petronas Towers in Kuala Lumpur während der Rundreise

Die wunderbare Natur des Landes wird in zahlreichen Nationalparks geschützt. Besonders interessant sind Touren zu den Cameron Hills und zum Mount Kinabalu auf Borneo. Eine der schönsten kolonialen Städte dieser Insel ist sicher Kutching, die Hauptstadt des Bundesstaates Sarawak. In ihrer Nähe liegen mehrere Naturreservate, u.a. für Orang Utans. Die ursprünglichen Landschaften Malaysias ziehen viele Urlauber an. Kanufahrten in Mangrovenwäldern, Rafting in reißenden Flüssen oder Trekking- und Klettertouren auf Borneo und in den Cameron Hills gehören zu den beliebtesten Aktivitäten. Eine Besonderheit sind Wanderungen durch die zahlreichen interessanten Höhlen des Landes. In Sarawak befinden sich die gewaltigen „Mulu- Höhlen“ -mit mehr als 50 km Länge- das gewaltigste Höhlensystem weltweit. Ein weiteres Highlight ist die Langkawi Skybridge.

Besuchen Sie die Skybridge während Ihrer Malaysia Reise

Taucher finden vor den malaysischen Küsten ganzjährig viele Top- Tauchplätze. Zu den schönsten zählen die Spots vor Sarawak und um Langkawi. Während eines Badeurlaubs an den fantastischen Traumstränden der Inseln oder an der Ostküste Westmalaysias kann jede erdenkliche Art von Wassersport getrieben oder auch Golf gespielt werden. Die faszinierende, uralte Kultur und die Traditionen des Landes zeigen sich auf verschiedenen Ausflügen zu Tempeln, Museen, in die quirligen Küstenstädte oder typische malaysische Dörfer.

Packliste für Malaysia

Zum Abschluss haben wir hier für Sie eine Packliste für zum Download bereitgestellt. Viel Spaß damit.