Erfahrungen & Bewertungen zu Reiseprofi.com

Lesen Sie hier die Kundenstimmen von bisherigen Kunden welche über Reiseprofi Ihre Reise planten und buchten. Wir hoffen, Ihnen somit einen Einblick über unseren Service zu bieten. Jeder Erfahrungsbericht entspricht 100% dem Original. Aus datenschutzrechtlichen Gründen haben wir die Familiennamen unkenntlich gemacht. Weitere unabhängige Bewertungen von Kunden finden Sie auch auf den öffentlichen Profilen: Google und Facebook.

Kathrin und Uwe O. / Conny und Torsten F.

Sehr geehrter Herr Bullerjahn (Sri Siam Holidays), liebes Reiseprofiteam,

kathrin-uwe-conny-torsten

wir möchten uns nochmals für die Organisation unserer wunderschönen Reise bedanken. Die Rundreise war vor allem auch dank des sehr guten Teams, aus unserem stets lustigen Fahrer und unserm Guide Noi, gelungen. Die Möglichkeit abseits von den Touristenströmen unterwegs zu sein, war genial. Noi überraschte uns fast täglich mit kulinarischen lokalen Besonderheiten.

Die Auswahl der Hotels auf der Rundreise war abwechslungsreich und spannend. So lernten wir Unterkünfte vom einfachen aber ganz liebevoll geführten Homestay bis zum Luxusresort in jeweils passenden Destinationen kennen. Demzufolge war auch das Frühstück von ganz spartanisch bis zur reichhaltigen Buffetauswahl.

Wir möchten an dieser Stelle erwähnen, dass wir in jedem Hotel, Zimmer/Objekte nebeneinander hatten. Das fanden wir toll und danken Ihnen für die gelungene Buchung. Sowas ist schließlich nicht selbstverständlich, trägt aber zum positiven Verlauf bei. Wir haben auf jeden Fall sehr viel Interessantes über Land und Leute im Norden von Thailand erfahren und gesehen. Es waren so viele unvergessliche Eindrücke. Leider war das Wetter ausgerechnet am Tag mit der Besichtigung des Doi Inthanon Nationalparks verregnet und mit grauen Wolken bedeckt, was die Schönheit der Landschaft schmälerte bzw. für uns im Nebel verborgen blieb. Das komfortable Resort in Chiang Rai bildete einen schönen Abschluss der Rundreise.

kathrin-uwe-conny-torsten-2

Auch sonst haben alle organisatorischen Details, vor allem auch die vielen Transfers problemlos geklappt und das ganz ohne Bürokratie. Einfach genial und lobenswert!

Lediglich das kleine Missverständnis am Anreisetag in Chiang Mai bleibt zu erwähnen, weil wir ja am internationalen Terminal ankamen und der Fahrer aber am nationalen Ausgang auf uns gewartet hatte. Nach einem Anruf im ihrem Reisebüro und sofortiger Erreichbarkeit einer deutschen Kontaktperson am einem Samstag, konnte unser Urlaub starten.

Unser Guide hatte für den vorletzten Tag einen etwas anderen Reiseverlauf auf seinem Plan als der unsrige beschrieben war. Das war aber auch nicht so schlimm, da Noi die heißen Quellen spontan ins Programm eingebunden hat, nur die vorgesehene Bambusfloßfahrt haben wir nicht mehr geschafft.

Die Weiterreise in den Süden war abgesehen von den strengen Gepäckkontrollen an den Flughäfen sehr entspannt und für uns mit dem zugebuchten Essen im Flieger eine gelungene Überraschung. Wir kamen uns ein bisschen wie „VIPs“ vor. Vielen Dank.

kathrin-uwe-conny-torsten-3

Sie hatten nicht zu viel versprochen, als Sie sagten, Koh Mook sein die Malediven Thailands. Es war traumhaft und ich habe auch die Umbuchung in Reihe 1 keine Minute bereut. Wir konnten somit vom Bett und der Terrasse aus, den tollen Blick aufs Meer zu genießen. Es hat auch mit der ruhigen Seite und den Villas nah beieinander und der Aufbettung für unseren Sohn geklappt. Der Service im Resort aber auch im Ort ist fantastisch, alle sind freundlich und aufmerksam. Leider zerstören viele Müllberge außerhalb der Hotelanlagen das kleine Paradies. Nach dem Entspannen auf Koh Mook waren wir sehr gespannt auf die Weiterreise zur Insel Koh Lanta, welche dann ganz anders, doch auch wunderschön war, vor allem in der Vorsaison noch angenehm ruhig. Das Resort Baan Thai Lanta ist sehr individuell und toll gestaltet mit Sinn für liebevolle, unvergessliche Details, z.B. die hübschen Blumenblütengefässe und die gesamte super gestaltete Gartenanlage. Die einzige Kritik geht an das wenig abwechslungsreiche und für ein solches Luxusresort eher einfache Frühstück – kein Vergleich zum Sivalai mit seiner Vielfalt und reichhaltigen Auswahl. Der letzte Transfer zum Flughafen Krabi mit Thai Sea Sand Krabi Travel bildete dank des sehr netten Fahrers und guten Services einen schönen Abschluss unserer Reise.

Hier unser Fazit: Ein gelungener, unvergesslicher Urlaub, der Fernweh auslöst und so hoffen wir, dass unsere Gesundheit , unsere Finanzen sowie der Weltfrieden, die Möglichkeit bieten in vielleicht 2 Jahren wieder eine solche Traumreise zu machen. Gern kommen wir dann auf ihre Agentur und ihre Unterstützung zurück.

Bitte danken Sie in unserem Namen allen, die dazu beigetragen haben, dass es eine so schöne Reise war. Wir wünschen ein schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das kommende Jahr.

Kathrin und Uwe O.
Conny und Torsten F.


Verena und Matthias

Verena und Matthias beim Elefantenreiten

Hallo Herr Hammer, (von Sri Siam Holidays)

wir sind ja leider schon wieder aus unserem Urlaub zurück und ich möchte mich noch persönlich bei Ihnen für die ganze Planung bedanken. Es war unglaublich!!

Es hat alles von Anfang bis Ende so gut funktioniert, dass wir oft sprachlos waren. Alle Abholungen, Transfers, Buchungen hat alles gepasst und den Urlaub einfach nur perfekt gemacht.

Rückblickend wären wir gerne noch eine Nacht mehr in Chiang Mai geblieben, es war einfach so entspannt und lässig dort. Es wäre natürlich auch toll gewesen, das Lichterfest zu sehen, aber man kann nicht alles haben.

Ich habe wirklich noch nie so eine reibungslose Abwicklung erlebt, es war wirklich erstaunlich. Wir musste nie irgendwo warten, sondern es war immer schon jemand da mit dem Schild, auf dem unser Name stand.

Anfahrt von Verena und Matthias zur Trauminsel

Jedes Hotel war eine Steigerung und der Urlaub wurde von Tag zu Tag immer perfekter.
Das Hotel Pimalai am Schluss war wirklich der krönende Abschluss, so traumhaft, so luxuriös, der Wahnsinn!

Wir würden jederzeit wieder bei euch buchen und können nur gutes vom Urlaub erzählen. :-)

Viele Grüße
Verena und Matthias


Helmut & Ingrid B.

Hallo liebes Reiseprofi Team,

Helmut & Ingrid

möchte Ihnen auf diesem Wege gerne unsere Eindrücke und Erlebnisse dieser Reise mitteilen….

  • Alle Bereiche Ihrer Organisation waren TOP – Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und Quartierempfehlung – einfach perfekt!
  • Rundreise alle Quartiere (bis auf Pai-schmutzig und lieblos…) sehr gut und nett.
  • Einziger sehr kleiner Kritikpunkt – bei der Rundreise ein doch sehr altes – schwaches Auto und die deutsch-sprechende Guide war nicht besonders belesen und ihre Deutschkenntnisse waren so la la….zwar freundlich und bemüht, doch sie bereitete sich nicht besonders auf die jeweilige Tage vor und konnte uns so auch vieles nicht beantworten….
  • Aber sonst alles perfekt geklappt! Man erwartet sich das zwar und hofft das alles so rund geht – doch wir sind ja nicht das erste Mal in Thailand und können daher sehr gut behaupten – ihre Organisation arbeitet sehr Gewissenhaft und korrekt!
  • Wir werden sicher wieder auf sie zukommen, wenn wir eines dieser Länder wieder ansteuern.

Gerne können sie auch unsere Zufriedenheit als ehrlich empfunden betrachten und veröffentlichen (ohne Namen-Danke)

Als Anhang zwei/drei Höhepunkte in Bildern schicke ich in den nächsten Tagen – vielen lieben Dank!

Ganz liebe Grüße aus Österreich

Helmut & Ingrid B.


Stefan R. und Nadine Sch.

Besuch des White Temple in Chiang Rai

Liebes Reiseprofi-Team,

zunächst möchten wir uns herzlich für den super organisierten Ablauf und die tolle Reise bedanken.

Die Rundreise von Bangkok ins Goldene Dreieck war sehr professionell organisiert. Die privaten Fahrer waren immer pünktlich zur Stelle.

Der Hoteltipp in Bangkok nähe Fährschiff-Schuttle und Skytrain als Ausgangspunkt war für unsere geplanten Ausflüge gut geeignet.

Mit unser englischsprachigen Fahrer „Mr. Chow“ (Bangkok bis Chiang Mai) waren wir sehr zufrieden. Er ist immer souverän gefahren und war sehr flexibel und offen für unsere eignen Programmwünsche. Sein Fahrzeug war klimatisiert (sogar auf unseren Wunsch nicht gerade Kühlschranktemperatur, wie es in Thailand üblich ist) und bot genug Platz für uns und unser Gepäck. Zusätzlich gab es für uns auch immer eine Flasche Wasser pro Person und Tag. Mr. Chow hat darüber hinaus mit einheimischen Snacks zum Probieren für unser Wohl gesorgt und seine Tipps zu Tempelanlagen waren sehr hilfreich.

Wunderschöne Tempelbauten in Ayuthaya und Sukhothai

Der deutschsprachige Guide mit englischsprachigen Fahrer (Chiang Mai bis Goldenes Dreieck und zurück zum Flughafen nach Chiang Mai) war ebenfalls sehr flexibel und offen für unsere eigenen Programmwünsche. So haben wir kurzer Hand das den ursprünglichen geplanten Ablauf am Abend mit dem Guide abgesprochen und etwas umgestellt.

Die Hotels waren alle zweckmäßig und sauber. Teilweise war das WLAN sehr schlecht auf den Zimmern, aber ehrlicherweise muss man dazu sagen, dass man ja nicht wegen dem Internet nach Thailand reist. Das Frühstück war je nach Hotel mal kontinentaler und/oder einheimischer. Aber alles in allem haben die Hotels, die wir vorab zusammen besprochen haben, unsere Wünsche erfüllt.

Der Transfer vom Flughafen Phuket zu unserem Hotel war allerdings etwas chaotisch. Nachdem wir den inneren Bereich des Flughafens Phuket verlassen haben, waren jede Menge Thailänder mit Namensschildern vor Ort. Da musste man sich erstmal einen Überblick verschaffen. Als wir dann fündig geworden sind, wurden wir kurzer Hand draußen platziert und wir sollten warten bis unser Fahrer uns abholt. Dieser kam dann auch endlich nach ca. 30 Minuten und hat sich mehrmals entschuldigt.

Für uns ging es dann von Phuket aus auf eigene Faust weiter zum Inselhopping.

Fazit: Die Reiseorganisation, sowie die Durchführung können wir sehr empfehlen. Die Hotels und die individuellen Programmwünsche sind vorab flexibel und unkompliziert planbar. Wir haben viele Eindrücke von Thailand mitgebracht und würden jederzeit wieder eine Reise buchen.

Vielen Dank nochmals an die Reiseprofis, sowie Sri Siam Holidays für unseren schönen Urlaub!

Stefan Reith und Nadine Schreiber


Anita W.

Grüezi Herr Sprengart, (von Sri Siam Holidays)

Wir sind nun schon wieder ein paar Tage zu Hause und möchten Ihnen wie versprochen noch ein Feedback zu unserer Reise geben.

Anita W: Besuch des National Hotels in Phnom Penh

Wie bereits erwähnt, hat alles super geklappt. Angefangen mit der Abholung in Bangkok und der Einreise in Siem Reap. Die VIP Behandlung am Zoll war ein erstes Highlight und damit ging es weiter. Unser Tourguide von Siem Reap bis Phnom Penh war absolut top und wir können ihn wärmstens empfehlen. Er sprach gut Deutsch, war sehr freundlich, ist jederzeit auf unsere Wünsche eingegangen und war immer pünktlich und hilfsbereit. Durch ihn durften wir vieles über die Geschichte von Kambodscha erfahren, aber auch über das tatsächliche Leben früher und heute.

In Phnom Penh hatten wir auch wieder einen freundlichen und zuvorkommenden Tourguide, der ebenfalls gut Deutsch sprach und uns sehr vieles über die nicht so schöne Vergangenheit mit den Roten Khmer vermitteln konnte. Auch ihn können wir gerne weiter empfehlen. Ebenfalls waren die jeweiligen Fahrer, sei es Tucktuck oder Van stets freundlich und pünktlich. Es war stets gekühltes Wasser erhältlich, was wir sehr geschätzt haben. Die Hotels trumpften mit freundlichem Personal, sauberen und grosszügigen Zimmern.

Anita W: Übernachtung in der 4 Rivers Lodge

Der Transfer von Phnom Penh zu den 4 Rivers Lodge war dann etwas holperig. Der Fahrer war eine halbe Stunde zu spät, weil er anscheinend das Hotel, resp. den Eingang nicht gefunden hatte. Entsprechend rasant ist er dann nachher gefahren. Grundsätzlich wäre das nicht weiter schlimm, aber dieser Fahrer müsste unserer Ansicht nach im Umgang mit Touristen noch etwas geschult werden. Er hat uns weder richtig begrüsst, noch hat er geholfen unser Gepäck einzuladen oder am Ankunftsort auszuladen. Da er absolut kein Englisch oder Deutsch gesprochen hat, war eine Verständigung auch nicht möglich. Wir hatten keine Ahnung wie lange die Fahrt dauert (oder die eine Pause, die er eingelegt hat) und er hatte auch kein Wasser dabei. Am nächsten Tag hat er uns dann aber pünktlich abgeholt, auch mit dem Gepäck geholfen und an die Grenze gebracht.

Auch auf Koh Chang haben wir uns wohl gefühlt. Das Santhiya Tree Resort war wirklich wunderschön. Allerdings müssen wir Ihre Anmerkung betreffend Weg bestätigen. Es ist abends teilweise sehr dunkel und unangenehm um zu Fuss ins Dorf zu gelangen. Von daher wäre das Gaja Puri wirklich zu bevorzugen. In dieser Ecke ist mehr los und es ist einiges einfacher sich ohne Fahrzeug zu bewegen. Dort gibt es auch ein paar tolle Strandrestaurants. Es wäre vielleicht gut zu erwähnen, dass auf dieser Insel ab spätestens 23 Uhr nichts mehr los ist. Auch im Hotel ist spätestens ab da alles geschlossen. Das hat uns erstaunt und auch überrascht, da wir das von anderen Inseln in Thailand bisher nicht kannten.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden und wir bedanken wir uns nochmals für die tolle Organisation und die vielen wunderbaren Eindrücke und schönen Erinnerungen, die wir von dieser Reise mitnehmen durften. Falls Sie noch weitere Infos von uns benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
Anita W.

Sie haben über uns gebucht und möchten Ihre Erfahrungen teilen? Prima, das freut uns! Bitte senden Sie dazu Ihren Erfahrungsbericht per E-Mail an: info@reiseprofi.com – (Klicken zum E-Mail schreiben)und wir werden Ihn schnellst möglichst hier veröffentlichen.