Erfahrungen & Bewertungen zu Reiseprofi.com

Lesen Sie hier die Kundenstimmen von bisherigen Kunden welche über Reiseprofi Ihre Reise planten und buchten. Wir hoffen, Ihnen somit einen Einblick über unseren Service zu bieten.
 
Jeder Erfahrungsbericht entspricht 100% dem Original. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen haben wir die Familiennamen unkenntlich gemacht. Wir bitten um Verständis.
Sie haben über uns gebucht und möchten Ihre Erfahrungen teilen? Prima, das freut uns!

Bitte senden Sie dazu Ihren Erfahrungsbericht per E-Mail an:
 
info@reiseprofi.com – (Klicken zum E-Mail schreiben)
 
und wir werden Ihn schnellst möglichst hier veröffentlichen.

 

Stefan R. und Nadine Sch.

Besuch des White Temple in Chiang RaiLiebes Thailand-Reiseprofi-Team,

zunächst möchten wir uns herzlich für den super organisierten Ablauf und die tolle Reise bedanken.

Die Rundreise von Bangkok ins Goldene Dreieck war sehr professionell organisiert. Die privaten Fahrer waren immer pünktlich zur Stelle.

Der Hoteltipp in Bangkok nähe Fährschiff-Schuttle und Skytrain als Ausgangspunkt war für unsere geplanten Ausflüge gut geeignet.

Mit unser englischsprachigen Fahrer „Mr. Chow“ (Bangkok bis Chiang Mai) waren wir sehr zufrieden. Er ist immer souverän gefahren und war sehr flexibel und offen für unsere eignen Programmwünsche. Sein Fahrzeug war klimatisiert (sogar auf unseren Wunsch nicht gerade Kühlschranktemperatur, wie es in Thailand üblich ist) und bot genug Platz für uns und unser Gepäck. Zusätzlich gab es für uns auch immer eine Flasche Wasser pro Person und Tag. Mr. Chow hat darüber hinaus mit einheimischen Snacks zum Probieren für unser Wohl gesorgt und seine Tipps zu Tempelanlagen waren sehr hilfreich.

Wunderschöne Tempelbauten in Ayuthaya und SukhothaiDer deutschsprachige Guide mit englischsprachigen Fahrer (Chiang Mai bis Goldenes Dreieck und zurück zum Flughafen nach Chiang Mai) war ebenfalls sehr flexibel und offen für unsere eigenen Programmwünsche. So haben wir kurzer Hand das den ursprünglichen geplanten Ablauf am Abend mit dem Guide abgesprochen und etwas umgestellt.

Die Hotels waren alle zweckmäßig und sauber. Teilweise war das WLAN sehr schlecht auf den Zimmern, aber ehrlicherweise muss man dazu sagen, dass man ja nicht wegen dem Internet nach Thailand reist. Das Frühstück war je nach Hotel mal kontinentaler und/oder einheimischer. Aber alles in allem haben die Hotels, die wir vorab zusammen besprochen haben, unsere Wünsche erfüllt.

Der Transfer vom Flughafen Phuket zu unserem Hotel war allerdings etwas chaotisch. Nachdem wir den inneren Bereich des Flughafens Phuket verlassen haben, waren jede Menge Thailänder mit Namensschildern vor Ort. Da musste man sich erstmal einen Überblick verschaffen. Als wir dann fündig geworden sind, wurden wir kurzer Hand draußen platziert und wir sollten warten bis unser Fahrer uns abholt. Dieser kam dann auch endlich nach ca. 30 Minuten und hat sich mehrmals entschuldigt.

Für uns ging es dann von Phuket aus auf eigene Faust weiter zum Inselhopping.

Fazit: Die Reiseorganisation, sowie die Durchführung können wir sehr empfehlen. Die Hotels und die individuellen Programmwünsche sind vorab flexibel und unkompliziert planbar. Wir haben viele Eindrücke von Thailand mitgebracht und würden jederzeit wieder eine Reise buchen.

Vielen Dank nochmals an die Thailand Reiseprofis, sowie Sri Siam Holidays für unseren schönen Urlaub!

Stefan Reith und Nadine Schreiber


Anita W.

Grüezi Herr Sprengart,

Wir sind nun schon wieder ein paar Tage zu Hause und möchten Ihnen wie versprochen noch ein Feedback zu unserer Reise geben.

Anita W: Besuch des National Hotels in Phnom PenhWie bereits erwähnt, hat alles super geklappt. Angefangen mit der Abholung in Bangkok und der Einreise in Siem Reap. Die VIP Behandlung am Zoll war ein erstes Highlight und damit ging es weiter. Unser Tourguide von Siem Reap bis Phnom Penh war absolut top und wir können ihn wärmstens empfehlen. Er sprach gut Deutsch, war sehr freundlich, ist jederzeit auf unsere Wünsche eingegangen und war immer pünktlich und hilfsbereit. Durch ihn durften wir vieles über die Geschichte von Kambodscha erfahren, aber auch über das tatsächliche Leben früher und heute.

In Phnom Penh hatten wir auch wieder einen freundlichen und zuvorkommenden Tourguide, der ebenfalls gut Deutsch sprach und uns sehr vieles über die nicht so schöne Vergangenheit mit den Roten Khmer vermitteln konnte. Auch ihn können wir gerne weiter empfehlen. Ebenfalls waren die jeweiligen Fahrer, sei es Tucktuck oder Van stets freundlich und pünktlich. Es war stets gekühltes Wasser erhältlich, was wir sehr geschätzt haben. Die Hotels trumpften mit freundlichem Personal, sauberen und grosszügigen Zimmern.

Anita W: Übernachtung in der 4 Rivers LodgeDer Transfer von Phnom Penh zu den 4 Rivers Lodge war dann etwas holperig. Der Fahrer war eine halbe Stunde zu spät, weil er anscheinend das Hotel, resp. den Eingang nicht gefunden hatte. Entsprechend rasant ist er dann nachher gefahren. Grundsätzlich wäre das nicht weiter schlimm, aber dieser Fahrer müsste unserer Ansicht nach im Umgang mit Touristen noch etwas geschult werden. Er hat uns weder richtig begrüsst, noch hat er geholfen unser Gepäck einzuladen oder am Ankunftsort auszuladen. Da er absolut kein Englisch oder Deutsch gesprochen hat, war eine Verständigung auch nicht möglich. Wir hatten keine Ahnung wie lange die Fahrt dauert (oder die eine Pause, die er eingelegt hat) und er hatte auch kein Wasser dabei. Am nächsten Tag hat er uns dann aber pünktlich abgeholt, auch mit dem Gepäck geholfen und an die Grenze gebracht.

Auch auf Koh Chang haben wir uns wohl gefühlt. Das Santhiya Tree Resort war wirklich wunderschön. Allerdings müssen wir Ihre Anmerkung betreffend Weg bestätigen. Es ist abends teilweise sehr dunkel und unangenehm um zu Fuss ins Dorf zu gelangen. Von daher wäre das Gaja Puri wirklich zu bevorzugen. In dieser Ecke ist mehr los und es ist einiges einfacher sich ohne Fahrzeug zu bewegen. Dort gibt es auch ein paar tolle Strandrestaurants. Es wäre vielleicht gut zu erwähnen, dass auf dieser Insel ab spätestens 23 Uhr nichts mehr los ist. Auch im Hotel ist spätestens ab da alles geschlossen. Das hat uns erstaunt und auch überrascht, da wir das von anderen Inseln in Thailand bisher nicht kannten.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden und wir bedanken wir uns nochmals für die tolle Organisation und die vielen wunderbaren Eindrücke und schönen Erinnerungen, die wir von dieser Reise mitnehmen durften. Falls Sie noch weitere Infos von uns benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
Anita W.

Weitere unabhängige Bewertungen finden Sie zudem auch bei Google und Facebook.