Ubud

Ubud ist eine Stadt in Zentral Bali und ist 30 km süd- östlich von der Hauptstadt Denpasar entfernt und von tropischen Regenwäldern und schönen Reisterrassen umgeben. Viele der früheren prunkvollen Paläste wurden inzwischen zu Hotels umgebaut und vermitteln somit ein Gefühl des alten Bali`s. Die Stadt ist hauptsächlich für Ihre Künstler bekannt, welche schöne Schnitzereien und Gemälde herstellen. Der zeitliche Wandel von Ubud von früher zu heute ist enorm. Alles, was Sie über die tolle Stadt als Tourist wissen sollten finden Sie hier aufgezeigt.

Die besten Sehenswürdigkeiten von Ubud:

Puri Saren

Puri Saren Ubud

Im Zentrum von Ubud finden Sie den sehr alten Palast Pari Saren. Dieser Palast war die ehemalige Residenz des Rajas von Udud. Er basiert auf einer sehr alte traditionelle balinesische Architektur und bietet einen wunderschönen Garten welcher bis heute noch sehr gut erhalten ist. Er wird als einer der wichtigsten Plätze für die Liebhaber balinesischer Kunst gesehen. Hier werden auch öfters dramatische Tanzaufführungen veranstaltet.

Die Tanzbühne hierbei ist direkt vor dem sehr schön verzierten Angkul Tor welche von steinernen Wächter-Statuen bewacht werden. Sollten Sie eine Aufführung besuchen wollen, bietet es sich an die Tickets am Vormittag bereits zu kaufen. Nur der vordere Teil des Palastes ist für die Öffentlichkeit zum Besuch freigegeben. Ein lokaler Führer (welche Sie oft in der Nähe finden) erklärt Ihnen gerne die geschichtlichen Hintergründe wie auch die kulturelle Sammlungen welche im hier beherbergt werden. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Maske und das heilige Schwert des Affengenerals.

Der Monkey Forest von Ubud:

Der Monkey Forest in Ubud

Im Monkey Forest von Ubud tummeln sich unzählige freche Affen und Affenarten die den Umgang mit Touristen inzwischen gewohnt sind. Der Park ist gut überschaubar und ideal geeignet für einen Ausflug mit der gesamten Familie. Die Affen können für ein wenig Geld gefüttert werden.

Vorsicht ist geboten: Die meisten Affen sind sehr frech!
Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, finden Sie weiterführende Details über den Affenwald

Puri Lukisan:

Puri Lukisan ist auch der Palast der Malerei genannt und das älteste Kunstmuseum Balis. Besonders spezialisiert auf balinesische Gemälde und Holzschnitzereien. Es beheimatet einer der besten Sammlung moderner traditionellen balinesischen Malerei und Holzschnitzereien, welche seit Unabhängigkeitskrieg (1930) bis heute gesammelt wurden. Die Öffnungszeiten sind täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Campuhan Ridge Walk:

Der Campuhan Ridge Walk in Ubud

Der Campuhan Ridge Walk ein einfacher Trekkingpfad den es sich lohnt zu besuchen. Er führt über das zentrale Hochland und bietet schöne Plätze um dem doch eher hektischen Ubud zu entkommen. Die Strecke führt durch das unberührte Outback vorbei an einfachen Gästehäusern, liebevollen einfachen Restaurants. Atmen Sie frische kühlere Luft ein und verbrennen mit Leichtigkeit ein paar zusätzliche Kalorien auf dem Weg durch die wunderschöne ländliche Landschaft mit tropischen Pflanzen. Sie finden den Startpunkt zum Campuhan Ridge Walk bei den Warwick Ibah Luxury Villas & Spa. Die Beschilderung ist ist nicht unbedingt leicht, folgen Sie aber einfach dem Zeichen „To the Hill“. Die beste Zeit ist am frühen Morgen, denn die gesamte Strecke ist 9 Kilometer lang. Natürlich können Sie auch abkürzen. Viel Spaß.

Kunsthandwerk

Holzkunst in Ubud

Wie oben bereits erwähnt ist Ubud die Hauptstadt in Sachen Kunst, Malerei und Schnitzerei. Die Hintergründe gehen bis ins Jahr 1920 zurück, als die ersten europäischen Künstler Bali erreichten. Schnell fanden die Künstler Begeisterung bei den damaligen Herrschern und so kam es dass die Region um Ubud als die Kunsthauptstadt avancierte. Mittlerweile ist die Kunst breit gefächert und es ist keine Seltenheit dass europäische Kunstliebhaber hier shoppen gehen. Hoch im Kurs stehen vor allem Holzschnitzereien von Skulpturen. Mit oder ohne religiösen Hintergrund wird aus dem Rohstoff so gut wie alles geschnitzt. Egal ob Bett, Lampe oder eben nur eine Skulptur für den Garten. Die Preise variieren stark, je nach Art des Holzes und Künstlers. Wenn Sie schon immer ein Unikat als Skulptur haben wollten, so ist Ubud die richtige Anlaufstelle.

Der Kunstmarkt Pasar Seni

Der Kunstmarkt Pasar Seni in Ubud

Der Kunstmarkt, auch bekannt als „Pasar Seni Ubud“ finden Sie gegenüber dem Puri Saren und ist täglich geöffnet. Hier können Sie vor allem schöne Seidentücher, leichte Hemden, schöne gewebte Taschen, Körbe oder Hüte kaufen. Natürlich auch Holzgeschnitzte Statuen sowie Drachen und auch Möbelstücke.

Die meisten der Waren vom Markt werden in den umliegenden Dörfern von Pengosekan, Tegallalang, Payangan und Peliatan hergestellt. Er ist zentrale Anlaufstelle für Balinesen zum Kunsthandwerk zu erwerben, sowie auch bei Touristen für Souvenirs sehr beliebt. Nicht nur lokal bekannt, sondern Hollywoodreif. Denn der Kunstmarkt Pasar Seni ist Teil einer Filmszene von dem Film „Eat Pray Love“ wo Julia Roberts die Hauptrolle spielte. Für Sie als Tourist auf der Jagd nach dem perfekten Souvenir ist hier Handeln Plicht.

Traditionelle Tänze

Traditionelle Tänze am Puri Saren in Ubud

Besonders am Puri Saren (siehe hierzu auch weiter oben) finden täglich kulturelle traditionelle Tänze und Gamelan Orchester statt welche reich an Tänzer mit aufwendigen Kostümen begleitet werden. Die Tanzaufführungen beginnen in der Regel um 19:30 Uhr und dauern circa eine Stunde. Tickets erhalten Sie direkt am Eingang. Für diejenigen, welche einen Sitzplatz in den ersten Reihen haben möchten, empfiehlt es sich die Karten bereits am Vormittag zu kaufen und abends rechtzeitig zu kommen. Sollten Sie in Ubud Ihr Hotel haben, können Sie auch nachmittags zum dortigen Gemeindehaus. Denn hier üben Jugendliche den traditionellen Tanz.

Auch Sehenswert ist:

  • Bangli – Bekannt für viele Feste, Märkte und durch den eher verschlafenen Stil
  • Goa Gaja – Die Elefantenhöhle
  • Gunung Kawi – Die Königsgräber
  • Mas – Bekannt als kleiner Ort für Holzschnitzereien
  • Rimba Reptil – Dschungelpark mit Reptilien

Anreise nach Ubud

Die Stadt liegt etwa 40 Km vom internationalem Airport entfernt und ist mit dem Auto bzw. Taxi oder Minibus sehr leicht zu erreichen. Bitte berechnen Sie für die Fahrt circa 1,5 Stunden Fahrzeit ein, da es oft zu Staus und Unvorhersehbares kommen kann. Sollte Ubud Ihre letzte Reisestation sein, kommen Sie hier bequem per Minibus zum Airport in die Hauptstadt Denpasar.

Wussten Sie? Die meisten unserer veröffentlichten Rundreisen für Bali beinhalten auch Ubud als Reiseziel. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei uns die passende Reise finden.